Direkt zum Inhalt

Handlettering - mein neues Hobby

Veröffentlicht von Barbara Luckart am

Manche puzzeln, manche kochen und backen, manche werden plötzlich Yogaqueens - mein Hobby seit gut einem Jahr ist Handlettering. Ich hatte schon immer die Liebe zu schöner Handschrift und toller Papeterie - aber wirklich damit beschäftigt habe ich mich erst seit dem ersten Lockdown. Ich wollte auch so schön schreiben und Dinge gestalten können - deshalb habe ich begonnen zu üben. Zum Beginn benötigt man nicht viel. Ich hatte das Handlettering Buch von Frau Hölle und dazu eine Grundausstattung  an Stiften in Ihrem Shop gekauft. Nach kurzer Zeit hatte ich aber Lust auf Farbe und bunte Letterings und habe mir auch noch...

Reisebericht FLORENZ - Kurztripp für 3 Tage

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Ich freue mich auf's Reisen!  Ich bin gerne unterwegs, schaue mir gerne Städte und Länder an, wobei es nicht immer weite Reisen sein müssen, sondern manchmal genügen auch ein paar Kilometer raus aus der gewohnten Umgebung.  Reisen bedeutet für mich Freiheit, ich bekommen Inspirationen für meinen Alltag, aber auch für meine Schmuckkollektion. Andere Luft atmen, anderes Essen, sich treiben lassen.  Zwischen den Lockdowns haben ich die Zeit genützt, um mit meinem Mann einen Kurztrip nach Florenz zu machen. 3 Nächte sind wir geblieben und ich stell euch hier ein kleines Programm für 2-3 Tage zusammen. Wir sind es eher ruhig angegangen, es...

it's the little things - oft sind es nur Kleinigkeiten

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Heute möchte ich mit euch ein paar Kleinigkeiten teilen, die mich glücklich machen und mit denen ich vielleicht auch einer liebe Person in meinem Umfeld, eine Freude bereiten kann.  frische BLUMEN ein bis zwei Mal pro Woche gönne ich mir einen frischen Bund Blumen. Meistens am Donnerstag oder Freitag, damit ich am Wochenende fröhliche Farben in der Vase habe.  Zur Zeit sind es natürlich Tulpen, die es in den schönsten Farben und Formen gibt.  Und ehrlich: jeden Tag in der Früh, wenn ich aufstehe und diese Farbenpracht sehe, dann muss ich lächeln und ich bin glücklich über den Anblick!  Ein guter...

gemütliche Leseecke für Kinder

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Prinzipiell ist es immer gut, wenn Kinder einen Rückzugsort haben, aber gerade jetzt, während den Lockdowns, der vielen Zeit, die wir zu Hause sind und den Wintermonaten, wo wir nur begrenz raus in die Natur können, ist unsere Leseecke so wichtig geworden! LESEECK FÜR KINDER - WOZU? Ich wollte für unseren Sohn einen Ort schaffen, an dem er sich einkuscheln kann, Bilderbücher ansehen, selbst auswählt, was er "lesen" will und ein gemütliches Eck um seine Toniebox zu hören. Außerdem haben wir, nachdem er keinen Mittagschlaft hält, fixe Ruhezeiten bzw. Lesezeiten eingeführt. Aber oft ist er vom Spielen, nach dem Spielplatz...

Lockdown 3: Rituale, Routine und neue Beschäftigungen zu Hause

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Lockdown: wieder, noch immer, wann ist es vorbei und stehen wir vor Lockdown 4? Das sind lauter Fragen die mir im Kopf rum gehen.  Ich finde die Feiertage waren eine Abwechslung, Weihnachten dekorieren, kochen, backen, ein bisschen Familie sehen, aber spätestens jetzt sind wir alle wieder im Lockdown-Alltag, mit home office, home schooling, zu Hause sein. In den letzten 10! Monaten haben wir doch einiges an Erfahrungen gesammelt und hier fasse ich meine leanings zusammen, die es mir leichter machen über die Zeit zu kommen. ROUTINE ja, das klingt fad, aber mir gibt es soetwas wie ein sicheres Korsett. Wir...


Newsletter