Direkt zum Inhalt

TONIE Regal für's Kinderzimmer - DIY

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Ich weiß nicht wie es bei eurem Kind/ Kindern ist, aber TONIES sind bei uns hoch im Kurs und um ehrlich zu sein, ich finde sie toll! Seine liebsten Geschichten kommen so in sein Zimmer und er kann während dem Zuhören Spielen, ein Buch anschauen, sich entspannen.  Nein, natürlich vergessen wir nicht darauf auch noch Bücher gemeinsam zu lesen und anzusehen. So war auch im Osternest ein neuer Tonie und wer kennt es nicht: die kleinen Figuren fliegen überall im Zimmer herum, werden nicht verräumt und tauchen plötzlich in der Kiste mit den Autos wieder auf. Nicht so bei uns,...

Drei einfache Blumendekorationen für den Ostertisch

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Man kann nie genug Blumen zu Hause haben und jeder Anlass, an dem ich mich so richtig mit Blumen austoben kann, wird genützt. Das einzige das mir wichtig war: ich wollte nicht extra Materialien besorgen, sondern mit Dekoelemente arbeiten, die ich zu Hause hatte. Dieser Vorsatz ist mir geglückt. Das einzige das ich besorgen musste waren kleine, bunte  Baisereier und natürlich die Blumen.  Vase mit bunten Ostereiern Für diese Blumendekoration braucht ihr eine größere Vase, ich habe ein REX-Glas genommen, die mag ich sehr und eine kleinere Vase oder ein Glas, das ihr in die größere Vase stellen könnt.  Ideal...

Handlettering - mein neues Hobby

Veröffentlicht von Barbara Luckart am

Manche puzzeln, manche kochen und backen, manche werden plötzlich Yogaqueens - mein Hobby seit gut einem Jahr ist Handlettering. Ich hatte schon immer die Liebe zu schöner Handschrift und toller Papeterie - aber wirklich damit beschäftigt habe ich mich erst seit dem ersten Lockdown. Ich wollte auch so schön schreiben und Dinge gestalten können - deshalb habe ich begonnen zu üben. Zum Beginn benötigt man nicht viel. Ich hatte das Handlettering Buch von Frau Hölle und dazu eine Grundausstattung  an Stiften in Ihrem Shop gekauft. Nach kurzer Zeit hatte ich aber Lust auf Farbe und bunte Letterings und habe mir auch noch...

gemütliche Leseecke für Kinder

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Prinzipiell ist es immer gut, wenn Kinder einen Rückzugsort haben, aber gerade jetzt, während den Lockdowns, der vielen Zeit, die wir zu Hause sind und den Wintermonaten, wo wir nur begrenz raus in die Natur können, ist unsere Leseecke so wichtig geworden! LESEECK FÜR KINDER - WOZU? Ich wollte für unseren Sohn einen Ort schaffen, an dem er sich einkuscheln kann, Bilderbücher ansehen, selbst auswählt, was er "lesen" will und ein gemütliches Eck um seine Toniebox zu hören. Außerdem haben wir, nachdem er keinen Mittagschlaft hält, fixe Ruhezeiten bzw. Lesezeiten eingeführt. Aber oft ist er vom Spielen, nach dem Spielplatz...

Elfentür / Wichteltür mit einfachem DIY

Veröffentlicht von Elisabeth Juen am

Elfentür / Wichteltür mit einfachem DIY Ist euch aufgefallen, dass in der Vorweihnachtszeit auf Instagram und Pinterest ganz viele Elfentüren / Wichteltüren bzw. "elfe doors" zu sehen waren? Diesen Trend wollte ich mir genauer ansehen und für unseren Sohn ein einfaches DIY machen, bei dem er mithelfen kann und das ihm Spaß macht.  Was sind Elfentüren / Wichteltüren und woher kommt dieser Brauch? Elfentüren stammen aus Island, aber auch in Irland und den skandinavischen Ländern ist dieser Brauch anzutreffen.  Die kleinen Türen sollen Feen, Wichteln und Elfen die Möglichkeit geben in unsere Wohnungen und Häuser zu kommen und uns vor...


Newsletter