Direkt zum Inhalt
Kerzenständer mit Trockenblumen DIY

Ich bin immer auf der Suche nach einfachen, kostengünstigen und schnellen DIY-Projekten für unsere Wohnung und für den Sommer habe ich nun die perfekte Dekoration gefunden:

Kerzenhalter mit Trockenblumen

Sie sehen super süß aus, sind einfach gemacht und wisst ihr was?

Alles was ich für dieses DIY brauchte, hatte ich bereits zu Hause! Besser geht es nicht!

Materialien DIY Kerzenhalter mit Trockenblumen
Materialien für die Kerzenhalter mit Trockenblumen?
Trockenblumen und/ oder Pampasgras
Vorratsgläser, kleine Vasen oder Einweckgläser
Kerzen
Schere
Kerzenständer mit Trockenblumen füllen
Los geht's: Nun die Trockenblumen zurecht schneiden und je nach Farbkonzept in die einzelnen Gläser geben. Ihr braucht wirklich nicht viele Trockenblumen. Ich hatte ein paar abgebrochene Blüten von einem großen Strauß übrig und das genügte vollkommen.
Trockenblumen im Kerzenständer
Nachdem die Gläser genug gefüllt sind, einfach die Kerze oben drauf stecken und schon ist das DIY fertig.
Übrigens: wenn die Kerzen unten etwas zu dick sind und nicht ins Glas wollen: mit einem Gemüseschäler einfach ein bisschen Wachs rundherum "abschälen" und schon passt die Kerze perfekt ins Glas!
Kerzenhalter mit Trockenblumen DIY
Könnte mir auch gut vorstellen, dass getrocknete Kräuterzweige oder getrocknete Lavendelblüten sehr schön aussehen.
Pampasgras im Kerzenständer
Ich hoffe ich konnte euch mit diesem kleinen DIY etwas inspirieren!
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße aus Wien, baba
Lisa

Newsletter